News

Wahlresultate 2017

Die Wahlresultate wurden am Donnerstag Abend bekanntgegeben.

Das SF darf sich mit einem zuwachs von 4 Sitzen als Wahlsiegerin bezeichnen, zudem hat Vera Blaser mit 784 die meisten Stimmen aller Kandidierenden geholt.

Es wurden folgende Personen gewählt:

1. Vera Blaser

2. Noemie Lanz

3. Deny Fux

4. Andrea Mauerhofer

5. Silvan Brügger

6. Omar Ibrahim

7. Nora Trenkel

8. Natalie Seiler

9. Fabian Dali

10. Jonas Hirschi

11. Samuel Hidalgo Staub

12. Yanick Steiner

13. Jahel Manz

 

Wir gratulieren allen neu- und wiedergewählen und bedanken uns herzlichbei all unseren Wählerinnen und Wählern.

Die Wahlresultate und die neue Sitzverteilung ist auf der Seite der SUB publiziert.

Die Wahlen starten heute!

Liebe Mitstudierende
Liebe Genoss_innen

Die Wahlen für den StudentInnenrat der Uni Bern laufen ab heute, wählen kann man bis zum 29. März, online unter  www.univote.ch/voting-client/

Wahlanleitung:

  1. Univote.ch
  2. Registrieren
  3. Encrypted key im Email in das Feld bei Stimmabgabe kopieren
  4. Liste 2 Sodialdemokratisches Forum wählen
  5. Allen Mitstudierenden weitersagen

Als stärkste Fraktion im StudentInnenrat möchten wir uns auch in der kommenden Legislaturperiode für alle Studierende einsetzen!

Mehr Infos zu den Wahlen hier: www.wahlen.sub.unibe.ch

Willst du mitreden was an DEINER Uni passiert? Dann lass DICH mit uns auf die SF-Liste stellen.

In diesem Frühling finden an der Uni Bern die Wahlen für den StudentInnenrat statt. Wir suchen noch motivierte Kandidaten und Kandidatinnen, welche zusammen mit uns die Liste des SF vervollständigen.

Wenn wir dein Interesse für die Unipolitk geweckt haben, melde dich doch unter kontakt@sf-unibe.ch

Wechsel im Vorstand

Corina Liebi und Henrik Zimmermann sind beide in diesem Semseter aus ihrem Vorstandamt zurückgetreten. Wir danken beiden für ihr Engagement und die Zeit die sie ins SF investiert haben.

Neue Fraktionssekretärin ist Vera Blaser, die Kommunikation übernimmt Andrea Mauerhofer, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir schauen auch gespannt auf das kommende Frühlingssemester, im März wird der StudentInnenrat neu gewählt.

Das SF hat einen neuen Vorstand!

An der Generalversammlung vom 06.05.2016 haben die Mitglieder des SF eine Statutenrevision durchgeführt. Neu besteht der Vorstand aus jeweils eine_r Fraktionssekretär_in, Finanzverantwortliche_r und Kommunikationsverantwortliche_r. In den Vorstand gewählt wurden Corina Liebi (neu), Kathrin Beeler (bisher) und Henrik Zimmermann (neu). 

Wir danken den zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern Aline Leimann nd Samuel Hidalgo Staub herzlich für ihr Engagement!

Krimi-Dinner - ausgebucht

Das Krimi-Dinner des Sozialdemokratischen Forums ist ausgebucht. Wir danken euch für die zahlreichen Anmeldungen und freuen uns auf einen spannenden Abend mit euch.

Besitzt du bereits eine unserer coolen SF-Taschen? Nicht? Dann wird es aber höchste Zeit!

Besuche uns in den nächsten zwei Wochen an unseren Verteil-Aktionen an der Uni oder sende eine E-Mail an kontakt(at)sf-unibe.ch und hol deine persönliche SF-Tasche bequem auf der SUB ab.

Tag des Studienbeginns

Das SF wird am 11. September 2015 am Tag des Studienbeginns mit einem Stand vertreten sein. Schaut doch vorbei!

Generalversammlung des Sozialdemokratischen Forums

Am Montag, 25. April 2015 ab 17. 00 Uhr findet im SUB-Haus die Generalversammlung des Sozialdemokratischen Forums statt. Alle SF-Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Wir sind auch auf Facebook, LIKE US!

StudentInnenratswahlen 2015

Das SF hat an den StudentInnenratswahlen 2015 insgesamt 14'011 Stimmen (20.6%) erhalten und wird somit in der neuen Legislatur mit 9 Sitzen im StudentInnenrat vertreten sein.

 

Folgende Personen wurden gewählt:

 

1. Salome Trafelet

2. Corina Liebi

3. Deny Fux

4. Anna Kräuchi

5. Julia Strobel

6. Julian Bieri

7. Ilaria Langenegger

8. Aline Leimann

9. Kathrin Beeler

 

Weitere Informationen zu den Wahlergebnissen sind unter http://sub.unibe.ch/de/Ueber-uns/Wahlen-SR-2015 aufrufbar.

 

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern herzlich für die tatkräftige Unterstützung.